Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: leguano - das Sortiment leguano - Der Barfußladen Hickies sealskinz Vento-Star magicfelt - Pantoffeln Newsletter
Allgemein: Reklamation, Umtausch & Retouren Versand & Zahlung Hilfe Datenschutz Impressum AGB
Einkaufen: Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Mein Konto

Suchen nach:

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Reklamation, Umtausch & Retouren

Wie kann ich leguanos reklamieren, wenn ich etwas zu beanstanden habe?

Eine Reklamation liegt dann vor, wenn der Kunde begründete Materialmängel reklamiert. Ausgenommen sind hiervon produktionsbedingte Gegebenheiten, wie die Strickart, die notwendig ist um eine optimale Passform zu gewährleisten. Wir prüfen jeden Einzelfall, halten Rücksprache mit dem Hersteller und entscheiden dann, ob eine begründete Reklamation vorliegt.

Gehen Sie bitte so vor:

Ist die Reklamation begründet und anerkannt, erhalten Sie ein kostenfreies Ersatzmodell (versandkostenfrei), in der identischen Größe und Farbe, soweit dieses noch lieferbar ist, (andernfalls ein Alternativmodell).

Falls die Reklamation nicht anerkannt wird, versuchen wir im Sinne der Kulanz auch gerne nach Kompromisslösungen.

Kann ich leguano Barfußschuhe umtauschen?

Es liegt keine Reklamation vor, aber sie möchten die leguanos umtauschen:
Wenn die leguanos ausschließlich in der Wohnung zur Anprobe getragen wurden, ist ein Umtausch innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung möglich. Waren die Barfußschuhe bereits Outdoor im Einsatz, dann sind die leguanos vom Umtausch ausgeschlossen, da in diesem Fall Gebrauchsspuren vorhanden sind und die Ware nicht mehr verkäuflich ist. Ebenso sind Schuhe vom Umtausch ausgeschlossen, die z.B. mit Haaren verschmutzt sind, bereits gewaschen wurden, oder geruchsbelastet sind (z.B. Nikotingeruch). Der Umtausch erfolgt beispielsweise bei „Nicht-Gefallen“ unter den genannten Voraussetzungen. Der Kunde kann hierbei zwischen Geldrückgabe, Gutschrift oder Ersatz wählen.

Wie ziehe ich die leguanos am besten an und aus, ohne dabei das Material auf Dauer zu beschädigen?

Bei den leguano aktiv einfach die Schnürung lösen, reinschlüpfen, zubinden – fertig. Die Modelle ohne Schnürung lassen sich am einfachsten anziehen, indem das stretchige Obermaterial beim Einsteigen leicht gedehnt wird. Fassen Sie mit der einen Hand das Sohlenende und ziehen Sie den Schuh nach hnten über den Fuß. Der Barfußschuh sollte recht eng am Fuß anliegen, ohne dabei einzuschnüren. Bei den Modellen mit Strumpfmaterial ist wichtig, dass Sie vorne nicht am Sohlenrand anstehen und Sie hinten auf der Sohle aufstehen, also insbesondere nicht mit der Ferse hinter der benoppten Fläche stehen. Zu locker sollte er auch nicht anliegen. Wenn Sie hinten an der Ferse richtig stehen, sollte vorne zwischen Zeh und Schuhrand jedenfalls weniger als eine Daumenbreite Platz sein, tendenziell hat sich eine „knappe halbe Daumenbreite“ bei den meisten KundInnen als angenehm und zweckmässig passend erwiesen.

Beim Ausziehen ist darauf zu achten, dass die Sohle optimalerweise an der Ferse gegriffen und mit leichten Druck vom Fuß heruntergestreift wird. Starkes Ziehen am Obermaterial möglichst vermeiden, dies kann auf Dauer zu Materialschäden führen.

Drei Schritte zum reibungslosen Rückversand

1) Kopieren Sie bitte die Rechnung bzw. den Kassenbon und fügen Sie diese/n dem Paket bei.
2) Erläutern Sie bitte kurz Ihr Anliegen und füllen Sie hierzu den Retouren-/Begleitschein aus: Retouren-/Begleitschein zum Download [78 KB]
3) Adressieren Sie den Rückversand an:

sana-shop.at, Paketfach DVL 1, Am Güterbahnhof, A-6965 Wolfurt.

Vergessen Sie bitte nicht Ihre Adresse auf dem Paket anzugeben und das Paket zu frankieren.

Sobald das Paket bei uns eingetroffen ist, wird der Umtausch bzw. die Retoure zeitnah von durch uns bearbeitet. Unseren Kundenservice erreichen Sie per E-Mail (service@sana-shop.at).

Allgemeine Hinweise

Gehe zu: Versand & Zahlung